News

  • AAB verkauft Wertpapiergeschäft an die ebase
    am 2. Juli 2020

    Gestern Abend wurde es offiziell: Die Augsburger Aktienbank verkauft ihr Wertpapiergeschäft an die ebase. Die Migration soll Mitte 2021 vollzogen werden – also genug Zeit für uns alle, um uns mit der „neuen Welt“ vertraut zu machen. Veränderungen bieten oft auch große Chancen Mit dem Verkauf des Wertpapiergeschäftes der Augsburger Aktienbank AG an die European AAB verkauft Wertpapiergeschäft an die ebase

  • Stiftungen: Vermögen dauerhaft bewahren und Gutes tun
    am 1. Juli 2020

    Stiftungen liegen im Trend – allein 2019 wurden 576 Stiftungen neu gegründet. Aktuell sind mehr als 20.000 Stiftungen in Deutschland registriert – so viele wie in keinem anderen EU-Land. Häufig bringen die Stifter Vermögen ein und wollen mit diesem und den daraus resultierenden Erträgen einen gemeinnützigen Zweck erreichen. Deshalb brauchen sie in ihrer Anlagepolitik Sicherheit. Stiftungen: Vermögen dauerhaft bewahren und Gutes tun

  • Plattformen geben Mehrwertsteuersenkung großteils an Kunden weiter
    am 30. Juni 2020

    Ab dem 1. Juli tritt die befristete Senkung der Mehrwertsteuer in Kraft. Bis Jahresende fallen dann statt 19 nur noch 16 Prozent Mehrwertsteuer beim Einkauf an. Der ermäßigte Satz, der für viele Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs gilt, wird von 7 auf 5 Prozent reduziert. Auch Wertpapierdienstleistungen wie Vermögensverwaltungen und mit dem Kunden vereinbarte Plattformen geben Mehrwertsteuersenkung großteils an Kunden weiter

Menü