Teilnahmebedingungen

Die Regeln des PremiumPartner-Clubs

I. Grundsätzliches

  1. Für den „JDC PremiumPartner-Club“ gelten die nachfolgenden Grundsätze.
  2. Der JDC PremiumPartner-Club ist das kostenlose Benefit-Programm der Jung, DMS & Cie. (nachfolgend „JDC“ genannt) für Poolpartner mit besonderem Qualitätsanspruch.
  3. Mit dem JDC PremiumPartner-Club können qualitätsorientierte Poolpartner der JDC laufend davon profitieren, umfangreiche JDC-Services und andere Dienstleistungen vergünstigt oder kostenlos zu nutzen und sich fachlich weiterzubilden.
  4. Der registrierte Poolpartner wird jährlich auf bestimmte Qualitätskriterien hin überprüft. Abhängig vom erreichten Punktstand, die sogenannte Erfüllungsquote, erhält der Poolpartner den zugehörigen Club-Status „PremiumPartner“, „PremiumPartner professional“ oder „PremiumPartner excellence“. Je nach Club-Status kann der Poolpartner von verschiedenen Prämien in Form von Sach- und/oder Dienstleistungen profitieren.

II. Teilnahme

  1. Anmelde- und teilnahmeberechtigt („Clubmitglied“) sind ausschließlich aktive Poolpartner von JDC mit eigener Vertriebsvereinbarung, d.h. Standardvermittler, Hauptvermittler und Untervermittler mit eigenem JDC-Poolpartnervertrag. Für Untervermittler ohne eigene Anbindung an JDC gelten die Besonderheiten gemäß Nr. VI.
  2. Jedes Club-Mitglied ist nur einmalig und nur persönlich zur Teilnahme und Registrierung am JDC PremiumPartner-Club Programm berechtigt. Besitzt das Club-Mitglied mehrere Poolpartner-Nummern, werden diese kumuliert betrachtet. Eine Erstattung oder Übertragung von Rechten oder Pflichten aus oder im Zusammenhang mit dem JDC PremiumPartner-Club (insbesondere auch der Prämien) auf Dritte ist nicht möglich.
  3. Die Erfüllungsquote oder die Erfüllung der Qualitätskriterien durch das Club-Mitglied gelten nicht als Indiz oder Beweis für einen etwaigen Provisionsanspruch oder als Indiz oder Beweis zur Entlastung bei einer Kundenbeschwerde oder bei einer sonstigen, gegen den Poolpartner oder seinen Untervermittler geltend gemachte Pflichtverletzung.

III. Verfahren

  1. Die Anmeldung für den JDC PremiumPartner-Club kann online oder papierhaft erfolgen und muss von JDC bestätigt werden.
  2. Mit der Bestätigung erhält das Club-Mitglied die Zugangsdaten mit Registrierungscode zum JDC VorteilsPortal (Nr. IV). In diesem Portal stehen individuelle Pool-Services und Dienstleistungen sowie andere Vorteilsprogramme zur Verfügung.
  3. Nach Beendigung der Registrierung und dann alle 12 Monate erfolgt ein JDC-interner Scoring-Prozess, also die Überprüfung des Club-Mitglieds nach festgelegten Qualitätskriterien. Diese bestehen aus den Hauptmerkmalen Arbeitsweise, Wissen, Geschäftsausrichtung und sind stets aktuell hinterlegt unter www.jdc-premiumpartner.de. Wird im jeweiligen Bewertungszeitraum die benötigte Erfüllungsquote an definierten Qualitätskriterien erfüllt und der JDC PremiumPartner-Status erreicht, erhält das Club-Mitglied die Möglichkeit, laufend das Prämien- und Leistungsangebot für 12 Monate zu nutzen. Mit jedem neuen Scoring beginnt das Club-Mitglied wieder bei “Null”. Eine Anrechnung früherer, jedoch im neuen Bewertungszeitraum nicht mehr erfüllter Qualitätskriterien findet nicht statt. Das Club-Mitglied wird jedes Jahr informiert, ob die Qualitätskriterien für den PremiumPartner-Status weiter erfüllt sind.
  4. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme am JDC PremiumPartner-Club. Eine Ablehnung der Anmeldung kann ohne Angaben von Gründen erfolgen. Werden im Bewertungsjahr die Qualitätskriterien für den PremiumPartner-Status nicht erfüllt, erhält das Club-Mitglied eine Information von JDC über die Beendigung seiner JDC PremiumPartner-Club Mitgliedschaft und über die Sperrung seines Zugangs zum JDC VorteilsPortal. Eine erneute Anmeldung kann frühestens 12 Monate nach dem Ausscheiden erfolgen.

IV. Vorteile und Prämien

  1. Für die Inanspruchnahme von Vorteilen bzw. Prämien im JDC VorteilsPortal (www.jdc-premiumvorteile.de) muss eine ungekündigte Poolpartnerschaft, ggf. des Hauptvermittlers, bestehen.
  2. Die Vorteile und Prämien kann das Club-Mitglied über das JDC VorteilsPortal einlösen. Die Inanspruchnahme der konkreten Leistung erfordert, dass das Club-Mitglied die Prämie/Vorteilsleistung bucht und JDC diese Buchung bestätigt. Bei bestimmten Prämien oder Vorteilen wird JDC ggf. eine Buchungsfrist setzen (z.B. bei Veranstaltungen oder Schulungsevents). Vom Club-Mitglied vorgenommene Buchungen nach Ablauf dieser Buchungsfrist müssen von JDC nicht berücksichtigt werden. Ein Anspruch auf die konkrete Prämien- oder Vorteilsleistung besteht erst nach Buchungsbestätigung durch JDC. Die Bestätigung der Prämie bzw. des Vorteils kann ggf. mit Hinweisen und Bedingungen versehen sein, um beispielsweise die Einhaltung von AGB der Prämien-/Produktanbieter sicherzustellen. Es besteht kein Anspruch auf Buchungsbestätigung.
  3. Erfolgt keine Einlösung, verfällt das Prämien- und Vorteilsangebot für „PremiumPartner professional“ und „PremiumPartner excellence“ nach Ablauf eines Zeitraums gemäß Nr. III. 3. ersatzlos. Soweit nicht im JDC VorteilsPortal ausdrücklich anders angegeben, kann jede Prämien- und Vorteilsleistung nur einmalig und nicht erneut oder mehrfach im o.a. Zeitraum bezogen werden.
  4. Es besteht kein Kontraktionszwang des Prämien-/Leistungsanbieters. Prämien-und Vorteilsangebote sind freibleibend und gelten nur, solange der Vorrat bzw. das Prämien-/Vorteilskontingent ausreicht. Der Poolpartner hat keinen Anspruch darauf, dass JDC im Falle einer höheren Nachfrage zusätzliche Kontingente beschafft. Für den Fall, dass die Buchungsanzahl für eine Prämie oder einen Vorteil das verfügbare Kontingent übersteigt, ist JDC berechtigt, die Prämien-/Vorteilsleistung nach der zeitlichen Reihenfolge der eingegangenen Buchungen (Prioritätsprinzip) oder nach dem Auslosungsverfahren unter den Club-Mitgliedern zu vergeben.
  5. JDC entscheidet nach pflichtgemäßem Ermessen, welche Prämien und Vorteile zur Verfügung gestellt werden. Das Club-Mitglied hat keinen Anspruch darauf, dass das aktuelle Vorteils- und Prämienangebot auch künftig so bestehen bleibt JDC behält sich gemäß Nr. VIII jederzeit das Recht vor, das Prämien- und Vorteilsangebot ganz oder teilweise zu ändern.
  6. Erfordert eine Prämien-/Vorteilsleistung ggf. die Mitwirkung des Club-Mitglieds (z.B. Vertragsabschluss mit dem Prämienanbieter, Zahlung der mit dem Prämienanbieter vereinbarten Vergütung, Abnahme der Prämie o.ä.), hat das Club-Mitglied diese Mitwirkungsleistung unverzüglich zu erbringen, soweit nicht mit dem Prämienanbieter anders vereinbart. Wird diese nicht erbracht, verfällt das Angebot.
  7. Soweit im JDC VorteilsPortal nicht ausdrücklich anders angegeben, können Veranstaltungen nur ohne Begleitung in Anspruch genommen werden.
  8. Aufwendungen, die dem Club-Mitglied zur Inanspruchnahme einer Prämie oder Vorteilsleistung oder in diesem Zusammenhang entstehen (z.B. Reise- oder Unterkunftskosten, Verpflegung o.ä.) werden nicht von JDC getragen.
  9. JDC entscheidet nach pflichtgemäßem Ermessen, welche Prämien und Vorteile für welchen Status zur Verfügung gestellt werden. Das Club-Mitglied hat keinen Anspruch darauf, dass das aktuelle Vorteils- und Prämienangebot auch künftig so bestehen bleibt oder dieses Angebot ganz oder teilweise demselben Status zugeordnet wird. JDC behält sich gemäß Nr. VIII jederzeit das Recht vor, das Prämien- und Vorteilsangebot ganz oder teilweise zu ändern.
  10. Stellen Prämien oder Vorteile eine Sachzuwendung dar, wird JDC diese für das Club-Mitglied pauschal nach §37b EStG versteuern.

V. Laufzeit

  1. Die Laufzeit beträgt 12 Monate ab Bestätigung durch JDC (Nr. III. 1.) und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn sie nicht gekündigt wird. Das Club-Mitglied kann die Teilnahme am JDC PremiumPartner-Club jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch Mitteilung an JDC beenden.
  2. Die Mitgliedschaft im JDC PremiumPartner-Club erlischt außerdem in den nachfolgenden Fällen automatisch, ohne dass es einer gesonderten Kündigung bedarf:
    • Beendigung des Poolpartnervertrags
    • Beendigung des Untervermittlerstatus (bspw. durch Anzeige des Hauptvermittlers)
    • Tod des Poolpartners
  3. JDC ist in folgenden Fällen berechtigt, das Club-Mitglied unverzüglich auszuschließen:
    • Verstoß gegen Nr. II. 3. oder eine sonstige, missbräuchliche Nutzung der Club-Mitgliedschaft oder des zur Verfügung gestellten Prämien- bzw. Vorteilsangebots,
    • Entzug einer Gewerbeerlaubnis oder Verlust der gewerberechtlichen Zuverlässigkeit oder Sachkunde,
    • Rechtswidrige Begehung einer Straftat oder
    • Mahn- oder Klageverfahren der JDC gegen den Poolpartner (auch Hauptvermittler) wegen Nichtbegleichung einer berechtigten Forderung seitens der JDC (z.B. Provisionsrückforderung).
  4. Bereits eingelöste Prämien und Vorteile, die eine Laufzeit besitzen und über das Ende der Club-Mitgliedschaft hinaus fortlaufen (z.B. Dauerschuldverhältnisse), werden nach Ablauf des von JDC gemäß Prämienbeschreibung festgelegten Vorteilszeitraums beendet und nicht erneut zur Verfügung gestellt. Die Möglichkeit des Bezugs etwaiger Leistungen zu regulären Konditionen bleibt unberührt.
  5. Bei Beendigung hat das Club-Mitglied die Nutzung der im Zusammenhang mit dem JDC PremiumPartner-Club zur Verfügung gestellten Unterlagen und Marketing-Materialien (Urkunde, Logo bzw. PremiumPartner-Siegel o.ä.) unverzüglich zu unterlassen und sämtliche Hinweise auf den JDC PremiumPartner-Club auf allen bei ihm bzw. seinem Untervermittler eingesetzten Unterlagen, Medien etc. unverzüglich zu entfernen.

VI. Untervermittler

  1. Untervermittler ohne eigene Anbindung an JDC können nur von ihrem Hauptvermittler (Poolpartner) zum JDC PremiumPartner-Club Programm angemeldet werden. Auf die Einhaltung des Datenschutzes gemäß Nr. VII wird ausdrücklich verwiesen.
  2. Vertragspartner und Ansprechpartner mit allen Rechten und Pflichten bleibt der Hauptvermittler, der den Poolpartnervertrag mit JDC hat. Durch die Anmeldung des Untervermittlers entsteht kein Rechtsverhältnis zwischen dem Untervermittler und JDC. Die dem Untervermittler zugeordneten Poolpartnernummern werden ausschließlich zugunsten des Hauptvermittlers gewertet. Etwaige Ansprüche des Untervermittlers gegen seinen Hauptvermittler aus einer etwaig zwischen diesen beiden bestehenden Vereinbarung entfalten keine Rechtswirkungen gegenüber JDC und sind deshalb ausschließlich im Verhältnis zum Hauptvermittler geltend zu machen. Der Untervermittler wird aus vereinfachungsgründen in diesen Club-Regeln ebenfalls als Club-Mitglied bezeichnet.
  3. Prämien-/Vorteilsleistungen bei Untervermittlern ohne eigene Anbindung erfolgen durch JDC ausschließlich an den Hauptvermittler – es sei denn, dieser hat zur Verkürzung der Leistungswege JDC angewiesen, die Leistungen unmittelbar an den Untervermittler zu erbringen. Bei Untervermittlern ohne eigene Anbindung an JDC besteht somit für den Hauptvermittler eine Ausnahme von Nr. II. 2., wenn diese Weisung Poolpartnernummern betrifft, die dem teilnehmenden Untervermittler konkret zugeordnet sind.
  4. In diesem Fall erfolgen die Prämien-/Vorteilsleistungen von JDC an den Untervermittler ohne eigene JDC-Anbindung mit schuldbefreiender Wirkung gegenüber dem Hauptvermittler. Dem Haupt- oder Untervermittler für diese Poolpartnernummern bereits gewährten Prämien-/Vorteilsleistungen können nicht erneut oder doppelt gefordert werden. Der Untervermittler ohne eigene Anbindung ist gegenüber JDC nicht zur Forderung von Prämien oder anderen Vorteilen berechtigt.
  5. Eine Beendigung des Kooperationsverhältnisses zwischen Haupt- und Untervermittler oder die Beendigung der Untervermittler-Mitgliedschaft im JDC PremiumPartner-Club aus sonstigen Gründen ist JDC vom Hauptvermittler unverzüglich anzuzeigen.
  6. Im Übrigen gelten für teilnehmende Untervermittler ohne eigene JDC-Anbindung die Teilnahmebedingungen am JDC PremiumPartner-Club für Poolpartner entsprechend, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes geregelt ist. Der Poolpartner hat für die Einhaltung der Club-Regeln durch seinen Untervermittler Sorge zu tragen.

VII. Datenschutz und Kommunikation

  1. Für die Begründung, Durchführung und Beendigung des JDC PremiumPartner-Clubs werden personenbezogene Daten des Club-Mitglieds durch JDC erhoben, verarbeitet und genutzt. Insbesondere werden diese für die Analyse im JDC-internen Scoring-Prozess genutzt. Des Weiteren ist ggf. für die Einlösung von Prämien und Vorteilen die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch die betroffenen (externen) Prämien/Vorteilsanbieter und damit die Übermittlung dieser Daten durch JDC an diesen externen Prämien-/Leistungsanbieter erforderlich. Das Club-Mitglied erklärt sich mit der Registrierung im JDC PremiumPartner-Club damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten von JDC zu diesen Zwecken genutzt werden dürfen.
  2. Bei Anmeldung eines Untervermittlers ohne eigene Anbindung an JDC hat der Hauptvermittler dafür Sorge zu tragen, dass der betroffene Untervermittler mit der Teilnahme einverstanden ist und der Nutzung seiner Daten durch JDC und die externen Prämien-/Vorteilsanbieter eingewilligt hat.
  3. Wenn und soweit personenbezogene Kundendaten für den Scoring-Prozess genutzt werden, wird JDC diese soweit als möglich anonymisieren. Es obliegt dem Poolpartner, das Einverständnis des Kunden zur Datennutzung durch JDC einzuholen.
    Mit der Registrierung ist das Club-Mitglied außerdem damit einverstanden, dass die gesamte Vertragskommunikation zum JDC PremiumPartner-Club primär per E-Mail erfolgt. Änderungen der Club-Regeln und des Prämien-/Vorteilsangebots werden im JDC VorteilsPortal veröffentlicht.

VIII. Sonstiges

  1. JDC ist jederzeit berechtigt, die Bedingungen des JDC PremiumPartner-Clubs, insbesondere die für den Scoring-Prozess relevanten Qualitätskriterien sowie das zur Verfügung gestellte Angebot von Vorteilen und Prämien, jederzeit ganz oder teilweise zu ändern, zu ergänzen oder sogar vollständig zu beenden. JDC wird sich darum bemühen, die Interessen der Club-Mitglieder hierbei angemessen zu berücksichtigen und den Poolpartner über entsprechende Änderungen mit angemessener Ankündigungsfrist informieren. Einer gesonderten Ankündigungsfrist durch JDC bedarf es jedoch nicht bei Vorteilen und Prämien, bei denen das Beendigungsdatum offensichtlich erkennbar ist (z.B. bei Ablauf eines Veranstaltungsdatums o.ä.) oder bereits im VorteilsPortal die Angabe enthalten ist, dass es sich um ein lediglich befristetes oder kontingentiertes Angebot handelt.
  2. JDC ist außerdem berechtigt, die Club-Regeln jederzeit zu ändern, wenn sich die Umstände, die Grundlage dieser Vereinbarung geworden sind, erheblich verändern. Hierzu gehören z.B. Änderungen aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben, Rechtsprechungsänderungen, wesentlich geänderte Marktverhältnisse o.ä.
  3. JDC wird das Club-Mitglied über eine diesbezüglich beabsichtigte Änderung rechtzeitig informieren und die Änderungen im JDC VorteilsPortal veröffentlichen. Die Änderungen werden mit dem auf die Mitteilung folgenden Monatsersten wirksam, sofern das Clubmitglied nicht binnen 14 Tagen ab Erhalt der Mitteilung dieser Änderung widerspricht. Im Falle eines Widerspruchs kann das Club-Mitglied nicht mehr am JDC PremiumPartner-Club teilnehmen.
  4. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Wiesbaden.
  5. Informationen zur Online-Streitbeilegung:
    Die Europäische Kommission hat gemäß der Richtlinie 2013/11/EU eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Diese OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: ec.europa.eu/consumers/odr/
Menü